[Veranstaltung] #betriebsgeschichte Continental AG

© Ausschnitt Flyer Arbeit und Leben Niedersachsen

Vor 150 Jahren wurde die heutige Continental AG mit Sitz in Hannover gegründet. Continental ist also ein niedersächsischer Betrieb mit Geschichte. In diesem Seminar setzen sich die Teilnehmenden mit der Betriebsgeschichte von Continental auseinander und legen dabei einen besonderen Fokus auf die Zeit des deutschen Nationalsozialismus. Warum wurde an einen Reifenhersteller ein Konzentrationslager angegliedert? Wie wird heute an die Zwangsarbeiter*innen in dem Betrieb erinnert? Setzt sich Continental überhaupt mit seiner Geschichte auseinander? Und was erfahren Auszubildende von der Betriebsgeschichte?

Die Ergebnisse sollen gemeinsam mit weiteren Ergebnissen zu anderen Betrieben in einer virtuellen Ausstellung #betriebsgeschichte präsentiert werden.

Das Seminar findet vom 28. bis 30 Juli 2021 in Hannover statt und kann als Bildungsurlaub geltend gemacht werden. Die Anmeldefrist läuft bis zum 12. Juli 2021. Es gibt noch freie Plätze!

Arbeit und Leben Niedersachsen veranstaltet das Seminar in Kooperation mit der IGBCE Jugend.


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home