[Studie] Welche Themen sind jungen Menschen vor der Bundestagswahl besonders wichtig?

© Friedrich-Ebert-Stiftung, Grafiker: Meintrup Design

Die Friedrich-Ebert-Stiftung untersucht in ihrer repräsentativen Studie "Junge Menschen zur Wahl 2021. Wie schauen junge Menschen in Deutschland vor der Bundestagswahl 2021 auf aktuelle gesellschaftliche Fragen?" unter anderem welche politischen Themen Menschen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren in Deutschland besonders wichtig sind.

Die Top Drei belegen dabei aufsteigend nach Wichtigkeit Bildung, Gesundheit und Klimaschutz. Während Bildung und Klimaschutz wenig überraschen, ist besonders das Thema "Gesundheit" bemerkenswert. Hier liegt die Wichtigkeit sogar etwas höher als bei der Altersgruppe zwischen 36 und 74 Jahren.

Fast zwei Drittel der jungen Menschen geben an, eine bestimmte Partei wegen ihrer Haltung zum Klimaschutz wählen zu wollen. Bei den 16 bis 25-jährigen liegt dieser Anteil sogar bei 72 Prozent.

Die Befragung wurde im August 2020 mit 635 Personen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren durchgeführt

Die komplette Studie findet sich übersichtlich aufbereitet hier...


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home