©BAK

Literaturtipp: Mit Planspielen Wirtschaftsordnungen verstehen

In einer global vernetzten Welt wird die Funktionsweise von Wirtschaft und Gesellschaft immer komplexer. Beide Systeme hängen zusammen, durchdringen sich und bauen aufeinander auf. Wie funktioniert aber die heutige Wirtschaft und was hängt damit zusammen? Die Publikation gibt einen Einblick und präsentiert eine Methode, die Grundzüge des aktuellen Wirtschaftssystem verschiedenen Zielgruppen näher zu bringen. Eine interessante Erweiterung, die den Einsatz in der politischen Bildung reflektieren hilft und Anlass gibt, darauf aufbauend eigene Formate dahingehend abzugleichen.

Christian Fischer (2018): Wirtschaftsordnungen verstehen und beurteilen – mit der Planspielmethode. Grundlagen, Unterrichtskonzeption und Lernwege als Beitrag zur Politikdidaktik.Opladen.