Orte und Zeugnisse nationalsozialistischer Verbrechen im Raum Lublin - ein Fortbildungsseminar im Staatlichen Museum Majdanek

14. 10. bis zum 20.10.2018 in Lublin und Warschau.

Dieses Seminar im Staatlichen Museum bzw. der Gedenkstätte Majdanek (und mit einem Zwischenaufenthalt in Warschau) dient vor allem der Orientierung und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern und anderen pädagogischen Mitarbeiterinnen aus Gedenkstätten und der außerschulischen Bildung, die sich auf geplante Seminare mit Schüler- bzw. Jugendgruppen vorbereiten wollen. Lehrende können dabei nicht nur die Orte und Ausstellungen kennenlernen sondern auch einen ähnlichen Lern- und Erfahrungsprozess wie später ihre Schüler/-innen durchlaufen.

Zielgruppen: Lehrer-/innen aller Schulformen der Sekundarstufe I und II, insbesondere mit einem der folgenden Fächer: Geschichte, Politik, Gesellschaftslehre, Religion, Philosophie, Ethik, z.B. auch in Verbindung mit dem Fach Deutsch und dem Fach Kunst , Mitarbeiter/innen von Gedenkstätten, Einrichtungen der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung und anderen pädagogischen Institutionen, sonstige Interessierte

Leitung: Stefan Querl, Dr. Paul Ciupke, Wieslaw Wysok

Für die Veranstaltung kann auch Bildungsurlaub gewährt werden.

Kosten: 250 Euro, darin eingeschlossen, Transfers in Polen, Einzelzimmer und HP, Eintritte in Museen, nicht eingeschlossen: Flüge bzw. Anreise nach Warschau und Rückreise von Warschau.

www.hu-bildungswerk.de