Exportiere ICS

Klassismus in der Arbeitswelt – was ist das, wo tritt er auf und was können wir dagegen tun?

Titel:
Klassismus in der Arbeitswelt – was ist das, wo tritt er auf und was können wir dagegen tun?
Wann:
Mo, 22. Februar 2021, 09:00 h - 16:00 h
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung


Ein Onlineseminar für Multiplikator*innen der Jugendarbeit und Jugendbildung mit Arbeitsweltbezug

 

am Montag, 22.02.2021, 9 – 16 Uhr einladen.

 

Ungleichheits- und Diskriminierungserfahrungen aufgrund der Hautfarbe, der (vermeintlichen) Herkunft, des Geschlechts oder der sexuellen Orientierung werden aufgrund vieler Kämpfe von Betroffenen inzwischen zunehmend in der Öffentlichkeit thematisiert.
 Aber wie ist das eigentlich mit Abwertungserfahrungen aufgrund der sozialen Herkunft? Diese werden mit Begriff Klassismus umschrieben, der in diesem Seminar im Mittelpunkt steht. Wir setzen dabei einen Fokus auf Klassismus in der Arbeitswelt, klären aber auch, was dieser Begriff eigentlich alles umfasst und was mögliche Handlungsoptionen im Umgang mit Klassismus sein können.

Das Seminar wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Ausschreibung als PDF: Klassismus in der Arbeitswelt – was ist das, wo tritt er auf und was können wir dagegen tun? [PDF, deutsch, 200 kb]

Die Anmeldung ist bis zum 31.01.2021 hier möglich. Die Teilnahmegebühren betragen 10€. Die Fortbildung ist im Land Bremen als Bildungszeit anerkannt.