Ergebnisse der EU-Jugendkonferenz in Sofia: 11 Ziele für die Jugend

Auf der EU-Jugendkonferenz, die vom 17. bis 19. April 2018 in Sofia (Bulgarien) stattfand, kamen Vertreterinnen und Vertreter der Jugend und der Ministerien aus den 28 Mitgliedsländern der EU zusammen und formulierten 11 Ziele für die Jugend: Sie fassen zusammen, was junge Menschen aus der ganzen Europäischen Union von Jugendpolitik erwarten. Neben expliziten Jugendthemen wie zum Beispiel Bildung, Jugendorganisationen und EU-Jugendprogramme oder die Stärkung von Jugendbeteiligung wurden auch Nachhaltigkeit, Jugend auf dem Land und Gleichberechtigung der Geschlechter genannt. In den kommenden Wochen wird der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) die Ziele auch auf Deutsch zur Verfügung stellen.

Die englische Version der Ziele gibt es hier:

http://www.youthconf.at/youthgoals/