Photo by Azis Pradana on Unsplash

[Methode] Flucht, Migration und Arbeitswelt

In Zeiten der Globalisierung ist Mobilität ein wichtiger Faktor im Berufs- und Arbeitsleben. Was bedeutet aber Mobilität für unterschiedliche Akteure? Welche Ausgangspunkte und Zielrichtungen haben Menschen unterschiedlicher Herkunft? Wie wirkt sich dies auf ihre "Arbeitswelt" aus?

Die Fachgruppe Global denken, lokal engagieren, Verantwortung entwickeln des BAK ARBEIT UND LEBEN hat ein Modul „Flucht, Migration und Arbeitswelt“ entwickelt, das als Zugang zum Thema ´Mobilität´ einsetzbar ist und Anknüpfungspunkte zur Reflexion und Erweiterung in einem Seminar der politischen Jugendbildung anwendbar ist.

Die Methode dauert ca 1,5 Stunden und steht hier zum download bereit: Methode-Flucht-Migration-und-Arbeitswelt.pdf