[Podcast] be aware 05 | Neo-Linguizismus

Was ist gutes Deutsch? Warum kann Sprache ausgrenzen?

Unser Beitrag zu "Neo-Linguizismus"

In der heutigen Ausgabe unserer Podcastreihe zu Begriffen der politischen Bildungsarbeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Neo-Linguizismus.

Der Gesprächspartner ist Dr. Karim Fereidooni, Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhruniversität Bochum.

Neo-Linguizismus ist eine besondere Ausprägung von Linguizismus. Während Linguizismus als spezielle Form des Rassismus und Instrument der Machtausübung gegenüber sozial schwächer gestellten Gruppen ursprünglich für die Sprachenpolitik der Kolonialmächte in Afrika erforscht wurde, befasst sich Neo-Linguizismus mit subtileren Formen der Ausgrenzung und dem Zwang zur Assimilation in einer Gesellschaft. Der Gebrauch von bestimmten Sprachen wird zwar nicht verboten, führt aber zu Nachteilen für die Sprechenden einer weniger angesehenen Sprache, eines Dialekts oder Soziolekts.
In dem Beitrag wird die Unterscheidung von prestigeträchtigeren Sprachen wie Englisch oder Französisch und weniger prestigeträchtigeren Sprachen wie Türkisch oder Russisch problematisiert.
Neuere Forschungen fordern eine Sprachförderung ohne Othering und die Befähigung von Schülerinnen und Schülern, in unterschiedlichen Sprechsituationen auch unterschiedliche Ausprägungen von Sprache situationsangemessen verwenden zu können.

 

Weiterführende Informationen zum Thema:

Was ist gutes Deutsch? Sprache als Machtinstrument in der Gesellschaft
https://www.ufuq.de/was-ist-gutes-deutsch/

Fereidooni, Karim (2016): Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen im Schulwesen. Eine Studie zu Ungleichheitspraktiken im Berufskontext. Wiesbaden
https://www.karim-fereidooni.de/publikationen/

Assimina Gouma: (2017) „Migrantische Mehrsprachigkeit und die Krise der Harmonie – Linguizismus und emanzipative Strategien in einem Sprachen- und Medienprojekt“
http://othes.univie.ac.at/49997/1/52669.pdf

İnci, Dirim (2017): Linguizismus und linguizismuskritische pädagogische Professionalität
http://www.sung.sk/fotky10204/SZfG/2017_1/7_PDFsam_SZfG_2017_1_FORMATIERT.pdf

Kiezdeutsch. Ein Infoportal zu Jugendsprache in urbanen Wohngebieten mit hohem Migrantenanteil: Informationen für Interessierte und Handreichungen für Schulen, hg. v. Heike Wiese
http://www.kiezdeutsch.de/

 

Materialien für die Bildungsarbeit

Fereidooni, Karim (2019): Rassismuskritik für Lehrer*innen und Peers im Bildungsbereich. 12 Seiten
https://schwarzkopf-stiftung.de/rassismuskritik/

Goethe Institut (Hg.), Heike Wiese: Kreativität und Innovation: die multiethnische Jugendsprache Kiezdeutsch
https://web.archive.org/web/20140201234323/http://www.goethe.de/ges/spa/siw/de3645403.htm

 

 

 

 

 

 

 

Alle be aware - Podcasts:

be aware 01 Eröffnungspodcast

be aware 02 Gadje-Rassismus

be aware 03 antimuslimischer Rassismus

be aware 04 Critical Whiteness

be aware 05 Neo-Linguizismus

ab dem 08.04.2020 verfügbar - be aware 06 Abschlusssendung

 

 

Produktion: Arbeit und Leben

Interview: Herbert Schmid

Sprecherin: Sophia Oertel

Schnitt: Boris Hajdukovic